Komplementärmedizin

Die Komplementärmedizin bietet die Möglichkeit einer begleitenden Behandlung auch parallel zur schulmedizinischen Diagnostik und Therapie.

 

Wir müssen uns in unserer modernen Gesellschaft täglich mit der Wirkung komplexer Fremdstoffe auseinandersetzen. Diese können das Immunsystem schwächen, Entzündungen auslösen oder die Funktion zellenergieproduzierender  Strukturen (Mitochondrien) stören. Ziel komplementärmedizinischer Maßnahmen ist die Erhaltung bzw. Wiederherstellung des körperlichen Gleichgewichtes (Homöostase).

 

Meine Behandlungskonzepte integrieren neuste Erkenntnisse der Zellbiologie,der Biochemie, der Psychoimmunologie, Chronobiologie und der Hirn- und Stressforschung. Abgestimmt auf individuelle Erfordernisse kombiniere ich die Behandlungen mit alternativen Therapieverfahren, wie z.B. Akupunktur, Naturheilverfahren und  biologischer Medizin.

 

Wichtiger Hinweis: Bitte lassen Sie unbedingt alle Beschwerden eigenverantwortlich durch ihren Hausarzt oder einen anderen Facharzt abklären !!!